Damals

... öffneten die Türen von SEMA Möbelmarkt erstmals am 17. Februar 1993, in der Talstraße von Sondershausen. Nach einem Jahr Bewährungsprobe spezialisierten wir uns auf den Verkauf von Mitnahmemöbeln. Als Konsequenz daraus folgte 1996 eine Erweiterung unserer Lagerflächen – damit wir stets ausreichend Mitnahmemöbel zur Abholung bereithalten können. Im Jahr 2001 erfuhr schließlich der SEMA Möbelmarkt selbst eine Erweiterung auf insgesamt 4.000 Quadratmeter Geschäfts-, Ausstellungs- und Verkaufsfläche, die sich der SEMA Möbelmarkt mit dem „Discount Profi“ und dem Fachmarkt „Küche Aktiv“ (mit insgesamt 40 Einbauküchen) „brüderlich“ teilt.

Heute

... ist der SEMA Möbelmarkt Gesellschafter im Europa-Möbel-Verbund, der mit mehr als 2.000 Märkten in Deutschland und dem europäischen Ausland einer der größten Einkaufsverbände der Möbelbranche ist. Durch den gebündelten Einkauf erzielt der SEMA Möbelmarkt sehr gute Einkaufskonditionen – die wir selbstverständlich mit knallhart kalkulierten Preisen an unsere Kunden weitergeben. Ein Vorteil, der sich für jeden Geldbeutel lohnt.

Morgen

... besuchen Sie uns! Denn selbst der weiteste Weg zum SEMA Möbelmarkt lohnt sich! Bei uns erwartet Sie eine vielfältige Einrichtungswelt, die für jeden Geschmack und Geldbeutel die passenden Möbel, Haushaltswaren und Accessoires bereit hält. Und das gesamte Team freut sich auf Ihren Besuch.

Jetzt!

Falls Sie sich jedoch nicht gedulden können und am liebsten sofort nach tollen Möbel- und Einrichtungsgegenständen suchen möchten, empfehlen wir einen ausgiebigen Bummel durch den SEMA Online-Möbelmarkt. Hier erwarten Sie günstige Möbel und Accessoires für jeden Wohnraum – sofort zum Bestellen. Neugierig geworden? Dann nichts wie ab ins Online-Wunderland von SEMA Möbelmarkt!